Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HRO: Polizei fahndet mit Video nach brutalem Schläger

Rostock (ots) - LINK zum Video https://tinyurl.com/yc83yvnj Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre ...

POL-DH: --- Durchsuchungen der Polizei in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl von Holzbänken aus Kindertagesstätte in Borstel ---

Diepholz (ots) - Bassum - Verkehrsunfall Am Donnerstag, den 17.01.2019, gegen 08:30 Uhr, befuhr ein ...

09.01.2019 – 11:20

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.01.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Beschädigter Außenspiegel - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug streifte am Dienstag zwischen 15:30 Uhr und 16:45 Uhr einen schwarzen BMW X1, welcher auf dem Parkplatz entlang der Uhlandstraße in Bad Mergentheim stand. Dabei wurde der linke Außenspiegel des BMW aus der Halterung gerissen, sodass er nur noch durch die innenliegenden Kabel am Fahrzeug hing. Der Schaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931/54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

Tauberbischofsheim: Kotflügel zerkratzt - Zeugen gesucht

Einen Schaden von circa 500 Euro verursachte ein bislang Unbekannter am Dienstag zwischen 7:30 Uhr und 13:15 Uhr an einem schwarzen Opel Corsa, indem er den rechten vorderen Kotflügel am Radlauf mutwillig zerkratzte. Das Fahrzeug befand sich zur Tatzeit auf der alten Wertheimer Straße in Tauberbischofsheim am rechten Fahrbahnrand in Höhe einer Autowerkstatt. Das Polizeirevier Tauberbischofsheim nimmt Zeugenaussagen unter der Telefonnummer 09341/810 dankend an.

Wertheim: 6.000 Euro Schaden auf Grund von Unachtsamkeit

Ein 20-Jähriger verursachte am Dienstag gegen 12:00 Uhr einen Unfall wodurch ein Schaden von 6.000 Euro enstand. Er fuhr in Wertheim den Salon-de-Provence-Ring mit einem Sprinter entlang und befand sich hinter dem Mazda einer 56-Jährigen. Als diese an der Einmündung zur Straße Am Reinhardshof abbremste, um auf Grund der Regelung Rechts vor Links in die vorfahtsberechtigte Straße einzusehen, erkannte der Sprinterfahrer dies zu spät und fuhr ihrem Fahrzeug auf. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn