Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

28.07.2018 – 10:35

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.07.2018 mit einem Beitrag aus dem Stadtkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Verkehrsunfall mit drei Verletzten Am Samstag um 09.50 Uhr kam es auf der Heilbronner Neckartalstraße zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Eine 21-jährige Fiatfahrerin war in Richtung Lauffen unterwegs, als sie auf Höhe der Auffahrt zur Peter-Bruckmann-Brücke gesundheitliche Probleme bekam. Hierdurch geriet sie mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Ford zusammen. Sowohl die Fahrerin des Fiat, als auch Fahrer und Beifahrerin des Ford wurden aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Da die Fahrbahn durch ausgelaufene Betriebsmittel der Autos stark verschmutzt ist, muss bis zur Vollständigen Reinigung durch eine Spezialfirma mit Behinderungen gerechnet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn