Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

08.03.2018 – 16:59

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.03.2018 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Weinsberg/Ellhofen/A81: Sprinterfahrer bei Unfall schwer verletzt

Weil er das Stauende auf der A81 zwischen Untergruppenbach und Weinsberg-Ellhofen übersah, kollidierte ein tschechischer Kleintransporter am Donnerstagnachmittag mit dem Auflieger eines Sattelzugs. Der Unfall ereignete sich gegen 14.25 Uhr, circa 1000 Meter vor der Anschlussstelle Ellhofen. Dem Fahrer des Kleintransporters gelang es noch sein Fahrzeug nach links zu ziehen, sodass der Aufprall leicht versetzt erfolgte. Der Sprinter wurde durch die Wucht der Kollision circa 2,3 Meter unter den Auflieger gedrückt. Der Fahrer, von dem bislang noch keine Personalien bekannt sind, war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 50.000 Euro. Die A81 musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, zwischenzeitlich sind alle Fahrstreifen wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung