Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressebericht PP Heilbronn Stand 25.11.2017, 03.00 Uhr

Heilbronn (ots) - Hohenlohekreis Dörzbach: Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang Kurz vor Mitternacht befuhr der 21-jährige Lenker eines Pkw Nissan die Klepsauer Straße von Jagsthausen in Richtung Dörzbach. In Dörzbach kam der 21-jährige Mann, welcher aus dem Hohenlohekreis stammt, in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei verliert er wohl die Kontrolle über seinen Pkw und rollte ca. 100 Meter einen Hang ab-wärts in Richtung Jagst. Dabei kollidiert er mehrfach mit Bäumen und anderen Hindernissen. Der 17-jährige Beifahrer der ebenfalls aus dem Hohenlohekreis stammte, erlitt hierbei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Die Feuerwehren aus Dörzbach und Klepsau waren mit ca. 50 Einsatzkräften und 8 Fahrzeu-gen im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt, zwei RTW-Besatzungen und zwei Notfallseelsorgern an der Unfallstelle. Der verunfallte Pkw musste abgeschleppt werden und ist Totalschaden. Die Ermittlungen zu dem Unfall werden durch Spezialisten der Verkehrspolizei weitergeführt.

Michael Phillipp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: