Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

18.08.2017 – 10:58

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.08.2017 für den Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Lauda-Königshofen: Kollision auf Kreuzung

Zur Kollision zweier Pkw kam es am Donnerstagvormittag auf der Kreuzung der Badstraße und der Becksteiner Straße in Lauda-Königshofen. Eine 21-Jährige war mit ihrem Pkw auf der Badstraße aus Richtung Bahnhof kommend unterwegs. An der Kreuzung übersah sie das Vorfahrt-gewähren-Zeichen und stieß mit dem Pkw einer 70-Jährigen zusammen. Diese war aus Richtung Oberlaudaer Straße gekommen und wollte in Richtung Bundesstraße 292 weiterfahren. Durch die Kollision prallte das Fahrzeug der 21-Jährigen nach links gegen einen Baum. Der andere Pkw driftete nach rechts in die Badstraße in Richtung Schwimmbad. An beiden Pkw entstand jeweils Totalschaden. Die 70-Jährige und ihr Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.

Freudenberg: Unfallflüchtiger nach Kollision auf Supermarktparkplatz gesucht

Auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Bismarckstraße in Wertheim kam es am Donnerstag, um kurz vor 18 Uhr, zur Kollision zweier Pkw, wobei einer der Beteiligten sich von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Unbekannte stieß mit seinem Pkw mit der linken Seite des Opel Astra einer 54-Jährigen zusammen, als diese geradeaus auf den Parkplatz einfuhr. Daraufhin stieg der Mann aus, beschuldigte die Frau offensichtlich und setzte seine Fahrt dann in unbekannte Richtung fort. An dem Pkw der 54-Jährigen entstand Totalschaden. Der Unfallflüchtige wird mit nacken- bis schulterlangen dunklen Haaren und mit einem Alter von circa 35 Jahren beschrieben. Der Mann fuhr einen Kleinwagen. Das Polizeirevier Wertheim sucht Zeugen, die Hinweise auf den Unfallhergang oder den vermeintlichen -flüchtigen geben können. Sie sollen sich unter der Telefonnummer 09342 91890 melden.

Weikersheim: Mit Pkw gegen Mauer geprallt

Vermutlich aus Unachtsamkeit kam eine 59-Jährige mit ihrem Pkw kurz vor einem Kreisverkehr in Weikersheim von der Fahrbahn der Landesstraße 2251 in Richtung Weikersheim ab und prallte gegen eine Mauer. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden.

Wertheim: Schwertransporter beschädigt Ampel

Eine Fußgängerampel auf der Landesstraße 2310 in Wertheim beschädigte ein Schwertransporter am frühen Donnerstagmorgen. Der 48-jährige Fahrer bog gerade in die Schwarzwaldstraße ab, als sein Fahrzeug die auf dem Gehweg aufgestellte Lichtzeichenanlage touchierte und dabei die Fußgängerampel herunterriss.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung