Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

08.08.2017 – 09:42

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.08.2017 mit einem Beitrag aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Mosbach: Aufmerksamer Zeuge identifiziert Mann nach Sachbeschädigung an neun Fahrzeugen

Mindestens neun Fahrzeuge beschädigte ein Tatverdächtiger absichtlich im Zeitraum vom 1. bis 2. August in der Pfalzgraf-Otto-Straße und der Renzstraße in Mosbach. Der 24-Jährige fiel einem aufmerksamen Zeugen in der Pfalzgraf-Otto-Straße auf, da er an mehreren Pkw herumwerkelte. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen dann im Rahmen der Fahndung in einer Gaststätte antreffen, wo sie ihn einer Kontrolle unterzogen und ihn vom Zeugen identifizieren ließen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte der 24-Jährige bei insgesamt neun geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten. An diesen hinterließen die Polizeibeamten Benachrichtigungen für die Besitzer. Der Tatverdächtige muss nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen. Personen, deren Fahrzeug im selben Zeitraum auf ähnliche Weise in Mosbach beschädigt wurde, sollen sich beim Polizeirevier Mosbach, unter der Telefonnummer 06261 8090, melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung