Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.07.2017 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots) - Königheim: Baukran umgestürzt

Aus bislang unbekannter Ursache stürzte am Mittwoch, gegen 11.45 Uhr, ein Baukran in der Königheimer Hauptstraße um. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wollte der auf der Brücke zum Brehmbach stehende Kranführer gerade einen Kübel mit Ziegeln auf einen bereitstehenden LKW bugsieren, als sich der Kran plötzlich in seine Richtung neigte und umstürzte. Der Ausleger des Schnellbaukrans lag dann quer über der Fahrbahn. Glücklicherweise blieben alle, sich in der Nähe aufhaltenden Personen unverletzt. Die Durchgangsfahrbahn war während der Bergungsarbeiten gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: