Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 06.07.2017

Heilbronn (ots) - Bretzfeld: 18-Jährige nachträglich verstorben

Nach einem Unfall mit mehreren Schwerverletzten am 29. Juni bei Bretzfeld ist eine Verletzte inzwischen verstorben. Eine 18-Jährige fuhr mit ihrem VW Polo zwischen Bretzfeld-Schwabbach vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, als der Wagen ins Schleudern geriet und mit voller Wucht mit einem entgegen kommenden Ford zusammen stieß. Im Ford wurden fünf Insassen zum Teil schwer verletzt, die 18-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Sie erlag am Donnerstagmorgen ihren Verletzungen im Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1012
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: