Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

01.06.2017 – 17:28

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 01.06.2017

Heilbronn (ots)

Öhringen: Notorischen Dieb festgenommen

Am Mittwochvormittag wurde ein 28-Jähriger nach einem Diebstahl in Öhrin-gen festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Der junge Mann hatte gegen 10.30 Uhr in einem Schuhgeschäft in der Schiller-straße ein Paar Sportschuhe in eine mitgebrachte Tüte gesteckt und den Laden verlassen, ohne die Schuhe zu bezahlen. Als der Alarm ausgelöst wurde, ging eine Angestellte dem Mann nach und forderte ihn auf, ihr zu folgen. Kaum zu-rück in den Geschäftsräumen, floh der junge Mann erneut mit seiner Beute. Die Angestellte folgte ihm und konnte ihn außerhalb der Geschäftsräume stellen. Als sie den Mann am Weggehen hindern wollte, schlug dieser ihren Arm weg uns setzte seine Flucht fort. Eine Fahrradstreife konnte den polizeibekannten Mann dann in der nahe gelegenen Parkanlage bei der Ohrnbrücke festnehmen. Da der Dieb wegen einer Vielzahl von Straftaten unter Bewährung steht, erließ der Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl und setzte diesen in Vollzug.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter den Telefonnummern 07131 64-36557 (Pressestelle Staatsanwaltschaft) und 07131 104-1010 (Pressestelle Polizeipräsidium) gerne zur Verfügung

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung