PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

01.02.2017 – 16:03

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 01.02.2017

Heilbronn (ots)

Talheim: Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

Zwischen zwei 20- und 21-jährigen gambischen Asylbewerbern kam es am Dienstagnachmittag in der Talheimer Asylbewerberunterkunft zunächst zu einem verbalen Streit. Das Wortgefecht ging in Handgreiflichkeiten über. Mitbewohnern gelang es zunächst, die Beteiligten zu trennen. Nach bisherigem Ermittlungsstand holte der 21-jährige Mann anschließend ein Messer. Die Auseinandersetzung wurde danach im Freien fortgesetzt, wobei der 21-Jährige das Messer auch einsetzte. Schlimmeres konnten andere Bewohner der Unterkunft verhindern. Die Polizei nahm den jungen Gambier kurze Zeit später in seinem Zimmer fest. Bei der Auseinandersetzung wurde der Beschuldigte selbst verletzt und zunächst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Geschädigte wurde beim Tatgeschehen leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde vom zuständigen Amtsgericht Haftbefehl erlassen und der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-0
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn