Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

05.01.2017 – 13:36

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 05.01.2017

Heilbronn (ots)

Bad Friedrichshall: Unfallverursacherin gesucht

Zunächst vorbildlich verhielt sich eine Unbekannte nach einem Unfall am Donnerstagvormittag in Bad Friedirchshall. Die Frau kam in einen Drogeriemarkt am Friedrichsplatz wollte die Fahrerin oder den Fahrer eines PKW ausrufen lassen, den sie laut ihren Angaben soeben mit ihrem PKW beschädigt habe. Dies war allerdings nicht möglich. Statt dann die Polizei zu rufen, setzte sie sich in ihr Auto und fuhr weg. Wie sich dann später herausstellte, war sie wohl beim Ausparken mit ihrem Wagen gegen den geparkten VW Tiguan einer 30-Jährigen gestoßen. Die Unbekannte oder Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1012
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung