Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

10.11.2016 – 11:19

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.11.2016 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Hohenlohekreis

Öhringen: Unfallflucht auf Baumarktparkplatz

Einen auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Öhringer Austraße geparkten BMW beschädigte ein Unbekannter am Mittwoch, zwischen 14.30 Uhr und 15.00 Uhr, mit seinem PKW. Vermutlich beim Vorbeifahren blieb er mit seinem PKW an dem Auto hängen. Der dabei entstandene Schaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Vorfall beobachteten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 in Verbindung zu setzen.

Öhringen: Sachbeschädigung in Rohbauten

Unbekannte machten sich zwischen Freitag und Montag an Rohbauten in der Öhringer Victoriastraße zu schaffen. Die Täter sprühten Montageschaum in die Leerrohre der Elektro- und Heizungsleitungen. Außerdem besprühten sie damit das Schloss eines Baucontainers, der sich auf dem Gelände befindet. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf zirka 7.000 geschätzt. Zeugen denen im Tatzeitraum Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell