Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

12.10.2016 – 11:01

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Hohenlohekreis

Mulfingen-Zaisenhausen: Unsanfte Begegnung mit Folgen - Zeugen gesucht!

Mit einer kaputten Autoscheibe endete die unsanfte Begegnung zweier Pkw auf der Kreisstraße zwischen Zaisenhausen und Steigerbach am Dienstagmorgen. Kurz vor 7 Uhr war dort eine junge Autofahrerin mit ihrem VW Polo unterwegs, als ihr in einer Linkskurve ein anderer Verkehrsteilnehmer mit seinem silbernen Fahrzeug, aufgrund der länglichen Form vermutlich einem Kombi, begegnete. Dieser hatte offensichtlich nicht die rechte Fahrbahnseite eingehalten, weshalb sein Auto den VW der 26-Jährigen streifte. Der Außenspiegel an ihrem Kleinwagen klappte dabei ein und durchschlug die Seitenscheibe. Glücklicherweise blieb die VW-Fahrerin unverletzt. Ihr Kontrahent hatte unterdessen seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Polizei Künzelsau nimmt unter der Telefonnummer 07940 9400 Hinweise entgegen, die zur Identität des Flüchtigen führen.

Öhringen: Rätselhafter Rädertausch - Diebstahl geplant?

Einen Fahrzeugdiebstahl plante offenbar ein unbekannter Täter in der Zeit zwischen Montag, 15 Uhr, und Dienstagvormittag in Öhringen. Zu dieser Zeit hatte ein Autobesitzer seinen Fiat Doblo in einer Tiefgarage eines Restaurants in der Platanenallee untergestellt. Das Fahrzeug hatte einen platten Reifen und war nicht abgeschlossen. Offenbar lockte letzteres den mutmaßlichen Autodieb an. Nun galt es für ihn aber zuerst den defekten Vorderreifen auszuwechseln. Nach Spurenlage muss der Unbekannte hierzu zunächst einen daneben geparkten E-Klasse-Mercedes mit einem Stein aufgebockt und danach das vordere Rad des Fahrzeugs abmontiert haben. Wie es aussah, klappte der geplante Radwechsel jedoch nicht. Vermutlich hat sich der Täter dann auf nicht bekannte Weise doch noch ein gebrauchtes Rad beschaffen können, das er an den Fiat schraubte. Letztendlich scheiterte der Diebstahl des Pkw dann trotzdem. Unter Umständen wurde der Unbekannte bei seiner Tat gestört. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Bereich des Parkhauses oder der Gaststätte gemacht haben, sollten sich bei der Öhringer Polizei, Telefon 07941 9300, melden.

Neuenstein: Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Ein junger Autofahrer wurde am Dienstagnachmittag bei einem Auffahrunfall bei Neuenstein leicht verletzt. Der 20-Jährige war mit seinem Ford Ka gegen 16.15 Uhr auf der Landesstraße von Öhringen in Richtung Kupferzell unterwegs. Als bei Grünbühl ein vor ihm fahrender, 28 Jahre alter Verkehrsteilnehmer mit seinem BMW Z4 Coupé nach links abbiegen wollte, bremste er hinter ihm ab. Ein nachfolgender 33 Jahre alter Mercedes-Fahrer bemerkte die Situation allerdings offenbar zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er fuhr mit seinem Fahrzeug auf den Kleinwagen des 20-Jährigen auf und schob diesen noch auf den BMW des 28-Jährigen. Bei der Kollision entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung