Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

31.08.2016 – 16:01

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 31.08.2016 Nachtrag zur Pressemitteilung von 15.02 Uhr
Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Lauffen: Zeugen nach versuchtem Raubüberfall gesucht Wie bereits in der vorherigen Pressemitteilung berichtet, kam es am Dienstagabend in Lauffen zu einem versuchten Raubüberfall auf einen 18-Jährigen. Zwei Tatverdächtige hatten versucht, dem Heranwachsenden das Handy zu rauben. Wie bei aktuellen Ermittlungen in Erfahrung gebracht werden konnten, sollen die beiden tatverdächtigen Jugendlichen kurz nach der Tat in der Bahnhofstraße mit Passanten gesprochen haben. Bei diesen soll es sich um einen Mann handeln, der mit einem kleinen Jungen sowie einem Mädchen zu Fuß unterwegs war. Ferner wurde bekannt, dass sich die mutmaßlichen Täter an einer Unterführung am Bahnhof aufgehalten haben sollen. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere die Personen, die von den Jugendlichen angsprochen wurden, sich bei der Kripo Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell