PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

23.08.2016 – 17:39

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 23.08.2016
Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Bretzfeld: Neunjähriger von Auto erfasst - schwer verletzt Schwere Verletzungen erlitt ein Kind bei einem Unfall am Dienstag in Bretzfeld. Mit ihrem BMW Cabrio befuhr eine 58-Jährige gegen 15.35 Uhr die Einsteinstraße von der Ortsmitte kommend in Richtung Rappach. Auf dem Fußgängerüberweg überquerte plötzlich ein neunjähriger Junge mit seinem Kinderfahrrad vom Bildungszentrum kommend in Richtung Sportplatz die Straße. Die Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste den Jungen mit ihrem Auto. Dieser wurde über die Motorhaube sowie gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb am Fahrbahnrand liegen. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Die 58-Jährige erlitt einen Schock. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Strecke wurde kurz nach 17 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben. Während der Unfallaufnahme hatten sich zahlreiche Schaulustige am Unfallort eingefunden. Zeugen konnten bislang keine ausfindig gemacht werden. Sollten Personen den Unfall beobachtet haben, werden diese gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Weinsberg, unter Telefon 07134 513-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn