Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: TEXT FÜR HEADER
NEWS AKTUELL Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis PRESSEMITTEILUNG vom 12.07.2016

Heilbronn (ots) - Buchen: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Den Verursacher eines Verkehrsunfalls mit anschließender Flucht in Buchen sucht die Polizei. In der Zeit zwischen Sonntag, 11 Uhr, und Montag, 18 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz beim Waldschwimmbad abgestellter Pkw BMW von einem unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 500 Euro. Hinweise zum Unfall oder Verursacher nimmt die Polizei unter Telefon 06281 9040 entgegen.

Buchen: Vorfahrt missachtet

Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag in Buchen. Gegen 11.50 Uhr fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Pkw Seat in den Kreisverkehr in der Bödigheimer Straße / Am Ring ein und übersah hierbei vermutlich den Pkw Audi eines 29-Jährigen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, verletzt wurde niemand.

Walldürn: Fahrzeug überschlagen

Zwei Schwerverletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Walldürn und Hainstadt. Gegen 6.45 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Ford Fiesta die Panzerstraße in Richtung B 27. An der Kreuzung kam von links eine 48-Jährige mit ihrem Skoda Fabia angefahren. Vermutlich übersah sie den vorfahrtberechtigten Ford, weshalb sie ohne anzuhalten in die Kreuzung einfuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten, worauf sich der Fiesta zunächst fast um die eigene Achse drehte und anschließend noch überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Beide Beteiligten wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Hardheim: Tatort für Holzdiebstahl gesucht

Die Beamten des Polizeipostens Hardheim suchen den Besitzer von etwa einem Ster Holz, vermutlich Buchenholz. Zwei ermittelte Tatverdächtige gaben an, dieses in der Nacht zum 1. Juli 2016 an einem nicht näher bekannten Ort zwischen Hardheim und Schweinberg in einem VW Passat entwendet zu haben. Die beiden Diebe wurden mit dem Holz bei einer Verkehrskontrolle im Bereich Südhessen angetroffen. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch noch nicht bekannt, dass sie das Brennholz entwendet hatten. Wem das beschriebene Holz fehlt, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Hardheim, Telefon 06283 50540, zu melden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: