Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

29.03.2016 – 10:34

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.03.2016 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Neckar-Odenwald-Kreis

Buchen: Unfallflucht - Zeugen gesucht!

Ein Unbekannter Autofahrer beschädigte zwischen Sonntag, 20.00 Uhr, und Montag, 11.30 Uhr, den schwarzen Ford Focus eines 48-Jährigen. Das in der Buchener Wiesengasse, zirka zehn Meter vor der Einmündung in Richtung Amorbacher Straße, geparkte Fahrzeug hatte weiße Streifspuren sowohl am vorderen rechten Kotflügel als auch am Außenspiegel der Beifahrerseite. Der Verursacher der Schäden entfernte sich von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen. Hinweise gehen an die Polizei Buchen unter der Telefonnummer 06281 904-0.

Rosenberg: Leitpfosten umgefahren

Vermutlich mit voller Absicht fuhr ein Autofahrer zwischen Sonntag, 20.00 Uhr, und Montag, gegen 7.00 Uhr, zirka 15 Leitpfosten zwischen dem Dörrhof und Rosenberg um. Der Unbekannte war auf der Straße vom Dörrhof in Richtung Rosenberg unterwegs und lenkte sein Fahrzeug dann nach links und rechts auf den Grünstreifen um dort offenbar absichtlich mehrere Leitpfosten umzufahren. Im Bereich Rosenberg wendete er und überfuhr auch dort im Bereich des Friedhofs einen Teil der Leitpfosten. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die Polizei Buchen bittet unter der Telefonnummer 06281 904-0 um Hinweise zum Verursacher.

Mosbach: Einbruch

Unbekannte brachen zwischen Sonntag, 20.00 Uhr, und Montag, 12.13 Uhr, in ein Gebäude des Mosbacher Einsiedelweges ein. Sie verschafften sich durch das Aufhebeln einer Tür Zutritt in das Anwesen und warfen die in dem Raum befindlichen Gegenstände herum. Ob etwas gestohlen wurde, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht bekannt. Zeugen, denen Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei Mosbach unter der Telefonnummer 06261 809-0 zu melden.

Neckargerach: Einbruch in Clubhaus und Baubude

In ein Clubhaus in der Weisbacher Straße in Neckargerach brachen zwischen Samstag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 16.15 Uhr, Unbekannte ein. Die Täter drückten ein Fenster gewaltsam ein und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Dort entwendeten sie mehrere Getränkeflaschen und eine Schubkarre. Auch in eine Baubude brachen Unbekannte im selben Zeitraum ein und stahlen unter anderem Bierkästen und einen Feuerlöscher. An der Grillstelle im Waldsee fanden Beamte bereits einige der gestohlenen Gegenstände. Dort fand zuvor eine Party statt. Ob diese im Zusammenhang mit den Einbrüchen steht, muss noch durch weitere Ermittlungen geklärt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn