Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.10.2015

Heilbronn (ots) - Heilbronn: Tatverdächtiger zum Tötungsdelikt festgenommen

Am Montag, 5. Oktober 2015, wurde an einem ungarisch/rumänischen Grenzübergang eine Person festgenommen, bei der es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den 40-jährigen, getrennt lebenden Ehemann der ermordeten 39 Jahre alten Frau aus Heilbronn handeln dürfte. Er wird verdächtigt, am frühen Freitagmorgen seine Ehefrau in der Heilbronner Weststraße getötet zu haben (wir berichteten darüber). Der Mann wurde dem zuständigen Haftrichter in Ungarn vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft hat die Auslieferung beantragt.

Rainer Ott

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter den Telefonnummern 07131/64-36557 (Pressestelle Staatsanwaltschaft) und 07131/104-1010 (Pressestelle Polizeipräsidium) gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: