Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressesofortinformation PP Heilbronn vom 26.09.2015, Stand 18.10 Uhr

Heilbronn (ots) - Bad-Rappenau: L 549 Schwerer Verkehrsunfall 4 Tote Anrufer melden der Notrufzentrale des Polizeipräsidiums Heilbronn, dass sich auf der Strecke zwischen Fürfeld und Bad-Rappenau, Kreis Heilbronn ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Toten ereignet haben soll. Offensichtlich sind zwei Pkw frontal zusammengeprallt. Diese wurden vollständig zerstört, die zerissenen Autowracks lagen verstreut über die ganze Unfallstelle. Insgesamt verstarben 4 Personen noch an der Unfallstelle Zur Klärung des Unfalles wurde ein Sachverständiger eingesetzt. Streifen der Polizeireviere Eppingen und Heilbronn sperrten die Strecke ab 16.45 Uhr komplett ab, Spezialisten des Verkehrunfallaufnahmedienstes übernahmen vor Ort noch die Ermittlungen. Über die Schadenshöhe kann im Moment noch keine Angaben gemacht werden, ebenso über die Identität der Opfer. Es dürfte sich aber um drei Erwachsene und ein Kind handeln. Die Bergungsmaßnahmen laufen vor Ort weiter. Ein Polizeihubschrauber fertigte Luftaufnahmen von der Unfallstelle an.

Michael Phillipp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: