Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

02.09.2015 – 15:57

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Stadt- und Lankreis Heilbronn Schwerer Unfall

Heilbronn (ots)

Heilbronn-Neckargartach: 51-Jähriger bei Unfall schwerverletzt

Bei einem Unfall gegen 14.00 Uhr, auf der Böckinger Straße, in Heilbronn-Neckargartach, wurde ein 51-jähriger Fiatfahrer schwer verletzt. Ein 22-jähriger war mit seinem Audi in Richtung Untereisesheim unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnisstand war er deutlich zu schnell, als ihm der 51-Jährige mit seinem Fiat Punto entgegen kam. Als der Punto gerade an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Auto vorbeifahren wollte, stießen die Fahrzeuge zusammen. Der ältere Unfallbeteiligte wurde durch den Zusammenstoß in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr Heilbronn befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der 22-Jährige wurde nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Möglicherweise spielte am Unfallgeschehen ein technischer Defekt an der Bremsanlage des Audi eine Rolle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn