Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

01.07.2015 – 13:15

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des PP Heilbronn, Stand: 13.10 Uhr, Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Neckar-Odenwald-Kreis

Buchen: Unfallflucht

Auf rund 400 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein bislang Unbekannter am Montag, in der Zeit von 08.10 Uhr bis 10.50 Uhr, an einem in der Buchener Straße "Am Haag" abgestellten Hyundai anrichtete. Der Besitzer des weiß-lackierten Pkws hatte diesen, aus Richtung des Bahnhofes gesehen, in der vierten Parkreihe auf dem Musterplatz geparkt. Während des genannten Tatzeitraumes verursachte der Fahrer eines anderen Fahrzeuges an der Stoßstange des Hyundai einen Schaden und entfernte sich im Anschluss daran unerlaubt von der Unfallstelle. Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06281 904-0 mit der Polizei Buchen in Verbindung zu setzen.

Haßmersheim: Hühnerdiebstahl

Rund 500 Euro dürften die Hühner wert gewesen sein, welche in der Nacht zum Montag aus einem Hühnerstall in der Haßmersheimer Ehrenmalstraße gestohlen wurden. Ein bislang Unbekannter hatte ein Fenster des Stalls gewaltsam geöffnet und sich so Zugang zu den 15 Steinhühnern verschafft, welche er im Anschluss daran mitgehen ließ. Hinweise zum Verbleib der fasanenartigen Tiere oder zur Identität des Diebes nimmt die Polizei Mosbach-Diedesheim unter der Tel.Nr.: 06261 6757-0 entgegen.

Mosbach: Brand

Wegen eines Brandes in Mosbach, in der Straße "In der Heinrichsburg", wurde am Dienstag, gegen 17.00 Uhr, die Feuerwehr und die Polizei auf den Plan gerufen. Möglicherweise durch eine noch glimmende Zigarettenkippe wurde ein Sofa, welches sich auf dem Balkon befand, in Brand gesetzt. Dadurch wurden die Balkontür, ein Fenster und die Hausfassade beschädigt. Über den entstandenen Sachschaden liegen keine Erkenntnisse vor. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung