Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

06.05.2015 – 13:29

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 06.05.2015
Stand: 13:25 Uhr
Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Auf Moped aufgefahren - 57-Jähriger leichtverletzt Leichte Verletzungen erlitt ein 57-jähriger Mopedfahrer bei einem Unfall am Dienstag in Bad Mergentheim. Auf der Neunkircher Straße mussten der Biker mit seiner Honda sowie die 41-jährige Fahrerin eines VW Golfs verkehrsbedingt anhalten. Nachdem sich der Verkehr wieder in Bewegung gesetzt hatte, fuhr der Moped-Fahrer an, musste aber wegen eines entgegenkommenden PKWs noch einmal anhalten. Das sah die 41-Jährige vermutlich nicht oder zu spät und fuhr ins Heck der Honda. Dabei kippte das Zweirad um, wodurch der 57-Jährige leichte Verletzungen erlitt.

Bad Mergentheim: Unfallverursacher hinterließ 2.000 Euro Schaden Auf einem Schaden in Höhe von zirka 2.000 Euro wird eine 50-Jährige wohl sitzen bleiben, sollte die Polizei nicht den Unfallverursacher ermitteln können. Die Frau parkte ihren Toyota Avensis am Dienstag, gegen 14:15 Uhr, in der Bad Mergentheimer Kopernikusstraße, auf einem Parkplatz vor der Schule. Als sie kurz nach 16 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, bemerkte sie zunächst nichts außergewöhnliches und fuhr daraufhin in die Zaisenmühlstraße, wo sie den Toyota auf einem Stellplatz vor dem dortigen Parkhaus abstellte. Gegen 17 Uhr bemerkte sie schließlich einen Unfallschaden auf der Fahrerseite. Offenbar hatte ein Unbekannter den Toyota beim Ein- oder Ausparken mit seinem Auto gestreift und dabei die Fahrertür sowie die hintere Tür beschädigt. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich bei der Bad Mergentheimer Polizei unter Telefon 07931 5499-0 melden.

Weikersheim: Nach Unfall das Weite gesucht Das hintere linke Stoßstangeneck eines geparkten Skodas beschädigte ein bislang Unbekannter in der Nacht auf Dienstag mit seinem Fahrzeug in Weikersheim. Gegen 19:30 Uhr stellte ein Mann den Skoda in der Straße "Am Hohlbach" in Schäftersheim, auf einem Stellplatz gegenüber des Wohnhauses Nr. 21 ab. Als er gegen 7:45 Uhr zum Fahrzeug kam, bemerkte er, dass der Skoda von einem Unbekannten vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt wurde. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Bad Mergentheimer Polizei unter Telefon 07931 5499-0 in Verbindung zu setzen.

Igersheim: Mit Audi davon gefahren Wegen des unbefugten Gebrauchs eines Kraftwagens ermittelt derzeit die Polizei in Bad Mergentheim. Ein bislang Unbekannter gelangte vermutlich am frühen Dienstagmorgen auf das Areal eines Golfclubs in Igersheim. Dort setzte er sich in einen nicht zugelassenen Audi und fuhr mit dem PKW in Richtung Ausgang. Noch ehe er das Gelände verlassen hatte, streifte er mit dem rechten Kotflügel eine Hütte. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro. Gegen 8 Uhr wurde der PKW auf dem Parkplatz einer Berufsschule in Bad Mergentheim aufgefunden und sichergestellt. Zur Aufklärung der Tat hofft die Polizei auf Zeugenhinweise unter Telefon 07931 5499-0.

Wertheim: Brand in Absauganlage Aus bislang unbekannter Ursache entstand am Dienstag ein Brand in der Absauganlage eines metallverarbeitenden Betriebs in Wertheim. Kurz nach 15 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, da ein maschineninterner Alarm auslöste und daraufhin ein selbständiger Löschmechanismus in Gang gesetzt wurde, der das Feuer jedoch nicht löschen konnte. Auch die Versuche der Firmenmitarbeiter blieben ohne Erfolg. Die Feuerwehr die mit insgesamt 29 Einsatzkräften zum Brandort eilte, konnte das Feuer löschen. Ferner mussten die Brandbekämpfer mehrere Glutnester aus der Maschine ausbauen und entsorgen werden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn