Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 01.12.2014

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 01.12.2014
Aufgefundenes Kinderrad "Spitalwald Buch"

Heilbronn (ots) - Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim: Vorfahrt missachtet

Eine leicht verletzte Autofahrerin und 8.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls am Sonntagabend in Bad Mergentheim. Gegen 17:30 Uhr bog eine 67 Jahre alte Ford-Fahrerin von der Bundesstraße 19 nach links in Richtung Igersheim ab. Sie übersah dabei vermutlich einen 62-Jährigen VW-Fahrer. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen.

Assamstadt: Wildsau contra Pkw

Tödlich endete für ein Wildschwein am Sonntagmorgen die Begegnung mit einem Auto. Der Schwarzkittel rannte gegen 5:15 Uhr zwischen dem Autobahnzubringer der Kreisstraße 2877 und Assamstadt plötzlich auf die Straße. Er wurde vom Opel-Corsa eines 24-Jährigen erfasst und getötet. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Boxberg: Pkw im Acker versenkt - Fahrer zu Fuß geflüchtet

Noch unklar ist, warum ein 52-Jähriger am Sonntagabend zwischen Unterschüpf und Schweigern mit seinem Audi von der Straße abkam. Er fuhr in einer Linkskurve geradeaus, eine Böschung hinab und "versenkte" seinen Pkw nach zirka 250 m Weiterfahrt in einem Acker. Er stieg anschließend aus und entfernte sich zu Fuß. Eine Polizeistreife traf den Mann anschließend im Industriegebiet in Unterschüpf an. Da er offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand, musste er Blut und Führerschein abgeben.

Boxberg: Fehler beim Überholen

5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Sonntagnachmittag zwischen Uiffingen und Eubigheim. Eine 82 Jahre alte Opel-Astra-Fahrerin, die in Richtung Eubigheim fuhr, wollte in der Steigungsstrecke vor der Autobahnunterführung den Opel-Corsa einer vorausfahrenden 52-Jährigen überholen. Sie stieß dabei zunächst mit ihrem linken Außenspiegel gegen einen Straßenleitpfahl, lenkte daraufhin nach rechts und kollidierte dabei seitlich mit dem Corsa.

Ahorn: Kinderfahrrad sucht Besitzer

Ein neuwertiges Kinderfahrrad entdeckte ein Zeuge am Samstagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, an der "Spielwaldhütte" zwischen Eubigheim und Buch. Das Rad (abgebildet auf beigefügtem Foto) ist schwarz mit orange-farbenen Schutzblechen, hat die Rahmenaufschrift "Streetwise" und links am Lenker ist eine rote Rundklingel angeschraubt. Wem das Rad gehört, bzw. wer Hinweise zum Besitzer geben kann, sollte sich bei der Polizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, melden.

Rainer Ott

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: