Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Heilbronn: Einbruch, Schläge bekommen; Verkehrsunfallflucht; Betrunken gegen Baum; Eberstadt: Einbruch; Grünsfeld: Traktor beschädigt und Fahrradbesitzer gesucht

Heilbronn (ots) - Stadtkreis Heilbronn

Heilbronn-Kirchhausen: Einbruch in Wohnhaus Unliebsamen Besuch erhielt eine Bewohnerin eines Hauses in der Kölner Straße. Während ihrer Abwesenheit drang in der Nacht zum Freitag, dem 14.11.2014, ein unbekannter Täter in das Gebäude ein, indem er ein Fenster des Wintergartens und des anschließenden Wohnzimmers aufwuchtete. Anschließend durchsuchte der Einbrecher mehrere Räumlichkeiten. Der Umfang und die Höhe des Diebesgutes stehen noch nicht fest. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Heilbronn-Kirchhausen, Telefon 07066/94010, entgegen.

Heilbronn: Schläge bekommen Offensichtlich grundlos bekam ein 32-Jähriger am Samstag, dem 15.11.2014, gegen 01.00 Uhr, Schläge von mehreren Personen und wurde hierbei leicht verletzt. Der Geschädigte wurde zunächst im Bereich der Karl-/Oststraße von mehreren Personen attackiert. Er konnte zunächst quer über die Kreuzung flüchten, wurde jedoch eingeholt und nochmals geschlagen. Einer der Täter soll eine weiße Hose getragen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131/104-2500, entgegen.

Heilbronn-Sontheim: Verkehrsunfallflucht Rund 2.000 Euro Schaden richtete ein unbekannter Pkw-Fahrer an, als er in der Nacht vom Freitag auf Samstag, dem 15.11.2014, vor einer Gaststätte in der Hermann-Wolf-Straße beim Ausparken einen VW Golf beschädigte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, bei dem es sich um einen dunkelgrauen Pkw, vermutlich Mercedes A-Klasse, handeln könnte, von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131/104-2500, entgegen.

Heilbronn: Betrunken gegen einen Baum gefahren An einem Baum in der Austraße endete die Fahrt eines 30jährigen Seat-Fahrers am frühen Samstagmorgen, dem 15.11.2014, gegen 05.15 Uhr. Vermutlich infolge erheblicher alkoholischer Beeinflussung kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Holzgewächs, wobei ein Gesamtschaden von rund 4.500 Euro entstand und er sich leicht verletzte.

Landkreis Heilbronn

   -	Kein Beitrag - 

Neckar-Odenwald-Kreis

Eberstadt: Einbruch in Bürogebäude Unbekannte Täter suchten in der Nacht zum Freitag, dem 14.11.2014, ein Bürogebäude im Höhlenweg auf. Nachdem sie die Eingangstüre sowie eine Innentüre aufgewuchtet hatten, entwendeten sie aus dem Metallschrank eine Geldkassette und die darin befindlichen Bareinnahmen von mehreren hundert Euro.

Osterburken: Alkoholisiert Unfall gebaut und abgehauen Eine 68jährige Ford-Fahrerin fuhr am Freitag, dem 14.11.2014, gegen 12.25 Uhr, in der Kapellenstraße rückwärts aus einem Parkplatz und streifte hierbei einen auf der anderen Straßenseite parkenden Pkw Daimler Benz. Ohne sich um den angerichteten Fremdschaden in Höhe von etwa 500 Euro und ihren Eigenschaden in Höhe von 700 Euro zu kümmern, setzte sie ihre Fahrt nach Hause fort. Auf Grund von Zeugenaussagen konnte sie jedoch ermittelt werden. Bei der Befragung konnte auch der Grund der Verkehrsunfallflucht ermittelt werden: sie stand unter Alkoholeinfluss und musste eine Blutprobe abgeben.

Hohenlohekreis

   -	Kein Beitrag - 

Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim: Verkehrsunfall mit widersprüchlichen Angaben Am Freitag, dem 14.11.2014, gegen 07.50 Uhr, kam es auf der K2888, zwischen Markelsheim und Apfelbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kraftomnibus und einem Pkw Ford, bei dem ein Sachschaden von etwa 500 Euro entstand. Nach Angaben des Pkw-Fahrers sei der entgegenkommende Neoplan Bus zu weit links gefahren, wodurch er nach rechts ausweichen musste, auf den Grünstreifen kam und einen Leitpfosten umfuhr. Das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07931/54990, sucht hierzu Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, insbesondere den Pkw-Fahrer, welcher zu diesem Zeitpunkt hinter dem Linienbus gefahren ist.

Grünsfeld: Fahrradbesitzer gesucht Beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341/810, wurde am Freitag, dem 14.11.2014, ein schwarzes Herren-Mountainbike der Marke BEN Trucker von einem ehrlichen 16jährigen Finder abgegeben. Die Polizei sucht nun den rechtmäßigen Eigentümer.

Grünsfeld: Traktor beschädigt Ein bislang unbekannter Täter schlug in der Nacht zum Freitag, dem 14.11.2014, ein einem auf der Baustelle Hardthof abgestellten Traktor Massey Ferguson die Heckscheibe ein, wodurch ein Sachschaden von etwa 300 Euro entstand. Das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341/810, sucht hierzu Personen, die zu dieser unverständlichen Tat sachdienliche Hinweise geben können.

Uwe Mettendorf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: