Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

10.11.2014 – 15:41

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des PP Heilbronn, Stand: 15.45 Uhr, Heilbronn: Nachtrag zu versuchtem Raub

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Raubtrag zu versuchtem Raub

Nach den bisherigen Ermittlungen hatte gegen 16.00 Uhr eine bislang unbekannte, männliche Person die Gaststätte in der Felsenstraße betreten und wollte für 18.00 Uhr einen Tisch für zehn Personen reservieren. Diese Reservierung wurde weder storniert, noch in Anspruch genommen. Derzeit wird der Unbekannte als Zeuge gesucht. Er selbst, oder Personen, die Hinweise zu dessen Identität geben können werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 07131 104-4444 bei der Kriminalpolizei Heilbronn zu melden.

Harald Schumacher

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn