Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 07.08.2014

Heilbronn (ots) - Hohenlohekreis

Künzelsau: Fahndungserfolg - mit Haftbefehl gesuchter Mann festgenommen

Am Dienstag wurde im Bereich Untermünkheim ein Pkw Opel gestohlen; das Fahrzeug wurde am Mittwochvormittag dann im Asternweg in Künzelsau-Gaisbach festgestellt. Im Tatverdacht stand ein der Polizei bereits bekannter 20 Jahre alter Mann, der seit längerer Zeit ohne festen Wohnsitz war. Gegen ihn bestand ein Strafvollstreckungshaftbefehl wegen verschiedener Eigentumsdelikte. Aufgrund von Hinweisen überprüften Beamte des Polizeireviers Künzelsau daraufhin noch am Vormittag erfolglos eine Wohnung im Künzelsauer Stadtteil Gaisbach. Am Donnerstagmorgen schließlich konnte der junge Mann in einer Künzelsauer Lokalität durch Polizeibeamte festgenommen werden. Auf dem Weg zum Streifenwagen gelang ihm jedoch zunächst die Flucht. Er wurde durch Polizeibeamte im Künzelsauer Stadtgebiet verfolgt und konnte in einer Sackgasse letztlich wieder ergriffen werden. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand. Zwei Polizeibeamte wurden bei der Verfolgungsaktion leicht verletzt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er anschließend aufgrund des bestehenden Haftbefehls in eine Vollzugsanstalt eingeliefert. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand dürfte er für eine größere Anzahl von Diebstahlsdelikten in den Bereichen Künzelsau sowie im angrenzenden Schwäbisch Haller Bereich in Frage kommen. Die Ermittlungen hierzu laufen auf Hochtouren.

Rainer Ott

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: