Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

01.07.2014 – 01:15

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Presse-Sofortinformation vom 01.07.2014

Heilbronn (ots)

Künzelsau: Brand auf Balkon in Mehrfamilienhaus Anrufer melden dem Polizeirevier Künzelsau, dass sich offensichtlich in einem Mehrfamilienhaus in der Taläckerallee ein Brand auf einem Balkon ereignet haben soll. Anscheinend hat ein Sofa Feuer gefangen. Der Wohnungsinhaber versuchte anscheinend das Sofa ins Wohnungsinnere zu schleppen und dort selbst zu löschen. Dies gelang ihm offenbar nicht. Zuletzt wurde gemeldet, dass eine Wohnung im Erdgeschoß an der o. g. Adresse komplett brennen würde. Der Mann und zwei Kinder konnten aus der Wohnung gerettet werden. Die Kinder haben wohl Rauchgase eingeatmet und wurden leicht verletzt. Das Gebäude kann im Moment nicht betreten werden. Brandursache im Moment völlig unklar. Sachschaden ca. 100.000 Euro. Feuerwehr Künzelsau ist vor Ort im Einsatz, ebenso das Polizeirevier Künzelsau.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung