Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.03.2014 - 09:30 Uhr

Heilbronn (ots) - Neckar-Odenwald-Kreis

Billigheim: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Aus bislang unbekannter Ursache kam am Dienstagmorgen gegen 06:30 Uhr auf der Landesstraße 526 der 47-jährige Fahrer eines BMWs auf die Gegenfahrbahn und kolli-dierte dort frontal mit dem Golf einer 26-Jährigen. Der BMW-Fahrer, der von Allfeld in Richtung Billigheim gefahren war, wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Hierzu und zum Abschleppen beider PKW wurde die Straße einstündig voll gesperrt. Beide Fahrer wurden mit mittelschweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 40.000 Euro.

Klaus Schweitzer Polizeihauptkommissar

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: