Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 21.03.2014

Heilbronn (ots) - Stadt- und Landkreis Heilbronn / Hohenlohekreis / Main-Tauber-Kreis / Neckar-Odenwald-Kreis

Bad Rappenau-Bonfeld: Teddybären-Übergabe an die Polizei

150 Teddybären werden am Montag, 24.03.2014, 09:30 Uhr, auf dem Schulhof der Grundschule Bonfeld, Biberacher Straße 4, im Auftrag des "Freundeskreises Teddybär e.V.", Sitz: Bad Rappenau-Bonfeld an die Polizei übergeben. Die erste Vorsitzende des Vereins, Frau Marita Klenk, ist Leiterin des Evangelischen Kindergartens in Bonfeld. Kinder dieser Einrichtung übergeben symbolisch einen Teil der bärigen Trostspender an den Leiter des Polizeipräsidiums Heilbronn, Herrn Polizeipräsidenten Hartmut Grasmück. Der "Freundeskreis Teddybär e.V." hat es sich zur Aufgabe gestellt, Einsatzfahrzeuge mit Teddybären auszustatten, damit Kinder in Notsituationen einen Teddy geschenkt bekommen, der sie tröstet. Bereits im Jahr 1996 wurden auch erste Polizeistreifenwagen im Landkreis Heilbronn - übrigens damals als erste Polizeidienststelle des Landes Baden Württemberg - mit solchen "Tröstebären" ausgestattet. Nachdem die Bären im Laufe der Jahre ausgegeben waren und zuletzt keine dieser kindgerechten Mutmacher mehr in den Streifenwagen mitfuhren, wandten sich Vertreter der Stabstelle Prävention des Polizeipräsidiums Heilbronn an den Freundeskreis. Von der Vorsitzenden, Marita Klenk, kam gleich "grünes Licht" und es wurden neue Bären bestellt. Diese werden nun am kommenden Montag übergeben. Somit ist gewährleistet, dass in jedem Streifenwagen wieder ein solcher "schmusiger Bär" mitfährt, der im Bedarfsfall an Kinder in Notsituationen übergeben werden kann.

Zusatz: Medienansprechpartner vor Ort ist Herr Harald Pfeifer, Stabstelle Prävention beim Polizeipräsidium Heilbronn.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131/104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: