Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 10.03.2014

Heilbronn (ots) - Tauberbischofsheim: A 81 nach Unfall gesperrt

Am Montagnachmittag kam es gegen 15.30 Uhr zu einem Unfall auf der BAB 81 zwischen Tauberbischofsheim und Gerchsheim. Ein Lkw-Fahrer wollte einen anderen Lkw überholen und übersah dabei einen von hinten kommenden Pkw-Audi Fahrer. Dieser wich noch nach rechts aus, kollidierte jedoch mit dem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw. Nachfolgend ereignete sich dann noch ein Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. Durch den Unfall wurden die Fahrbahnen blockiert, so dass die Autobahn auf diesem Streckenabschnitt derzeit noch gesperrt ist. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Tauberbischofsheim ausgeleitet. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden zwei Personen leicht verletzt; Angaben zu Sachschäden können noch nicht gemacht werden.

gez.: Rainer Ott

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: