Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressebericht des PP Heilbronn, Stand: 07.05 Uhr, i.S. tödlicher Verkehrsunfal auf der BAB 81, Gemarkung Ravenstein

Heilbronn (ots) - Ravenstein: Tödlicher Verkehrsunfall

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Sonntag, gegen 21.45 Uhr, auf der BAB 81, bei Ravenstein. Ein 29-Jähriger hatte mit seinem Volvo die Autobahn in Richtung Boxberg befahren. Beim Wechsel des Fahrstreifens von der linken auf die rechte Spur geriet der Pkw auf schneematschbedeckter Straße ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto kam erst nach rund 80 Meter im Wald an einem Baum zum Stillstand. Der eingeklemmte Fahrer, welcher sich allein im Volvo befand, musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 29-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen der BAB bis zirka 00.30 Uhr gesperrt werden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: