Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Heilbronn: Pressemitteilung vom 09.01.2014 - Stand: 16.25 Uhr

Heilbronn (ots) - PRESSEMITTEILUNG vom 09.01.2014

Heilbronn: 17-Jährige von Stadtbahn erfasst Einen offenbar achtsamen Schutzengel hatte eine 17-Jährige am Donnerstag in Heilbronn, als sie von einer heranfahrenden Stadtbahn erfasst und verletzt wurde. Gegen 15.35 Uhr war die junge Dame zu Fuß auf der Paulinenstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Vermutlich unachtsam überquerte sie die Weinsberger Straße, wobei sie von einer Stadtbahn erfasst wurde. Dabei zog sich die 17-Jährige glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Stadtbahnstrecke musste kurzzeitig gesperrt werden. Ebenso kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der Weinsberger Straße. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-0
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: