Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

09.05.2019 – 11:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Görwihl: Vorfahrtsmissachtung - Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Freiburg (ots)

Nach einer Vorfahrtsverletzung am Mittwochmorgen kam es am Ortsausgang von Görwihl-Strittmatt zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden, eine davon schwer. Gegen 09:30 Uhr war am Ortsausgang in Fahrtrichtung Görwihl eine 81 Jahre alte Frau mit ihrem Renault aus einer Seitenstraße auf die bevorrechtige Landstraße eingefahren. Dabei kollidierte sie mit einem in Richtung Görwihl fahrenden Lancia. Dessen 51 Jahre alter Fahrer verletzte sich schwer, die Renault-Fahrerin und ein mitfahrender 84-jähriger Mann verletzten sich leicht. Der Rettungsdienst war vor Ort und kümmerte sich um die Verletzten. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg