Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.04.2019 – 15:52

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Unbekannter schiebt zwei Autos zusammen - Zeugensuche!

Freiburg (ots)

Ein unbekannter Fahrzeugführer hat zwei in Weil an Rhein auf einer Straße geparkte Autos zusammengeschoben und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen! Die beiden Autos, ein Ford Focus und ein Ford Escort, waren von Dienstag, 15:00 Uhr, bis Mittwoch, 13:30 Uhr, in der Grenzstraße auf der rechten Seite abgestellt. Ein Unbekannter fuhr dem hinteren Pkw ins Heck und schob diesen auf den davor geparkten Wagen, so dass diese beiden Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Ohne sich darum zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle. Da der Aufprall doch eine erhebliche Geräuschkulisse verursacht haben dürfte, hofft das Polizeirevier Weil am Rhein, dass Personen darauf aufmerksam wurden. Wer Hinweise zum verursachenden Fahrzeug hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07621 9797-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg