Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

08.04.2019 – 11:17

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lenzkirch - Versuchter Einbruch in Lenzkirch, Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Lenzkirch - Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit vom Sonntag 07.04.2019, 22.30 Uhr bis Montag 08.04.2019, 08.30 Uhr versucht, in der Kolumban-Kayser-Straße 2 den dortigen Imbiss aufzubrechen. Der oder die Täter hat zu diesem Zweck zunächst den dortigen Bewegungsmelder mit roter Farbe besprüht und anschließend die dazugehörige Warnlampe abgerissen und entwendet. Es wurde versucht mit einem ca. 1 cm breiten Hebelwerkzeug die hintere Seitentüre des Imbiss aufzuhebeln. Die Türe wurde zwar stark beschädigt, der Sachschaden beträgt ca. 1000.- Euro, dem oder den Tätern gelang es jedoch nicht in den Imbiss einzudringen.

Der ermittelnde Polizeiposten Lenzkirch , Tel: 07653/964390 bittet nun die Bevölkerung darum sich zu melden, sollte jemand in der o.a. Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Auch das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel: 07651/93360 nimmmt Zeugenhinweise entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg