Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

25.03.2019 – 14:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Disput zwischen Motorrad- und Radfahrer endet mit einem Leichtverletzten

Freiburg (ots)

Mittig auf dem Radweg neben der L 139 in Schopfheim-Langenau, Höhe der Einmündung Talstraße, stand ein Motorradfahrer und wollte einen 63 Jahre alten Pedelec-Fahrer maßregeln. Zuvor soll der Radfahrer den 52-jährigen Motorradfahrer zu einer Vollbremsung genötigt haben und deshalb wollte er diesen zur Rede stellen. Der Pedelec-Fahrer verlangsamte seine Fahrt aber nicht, als er den Mann auf dem Radweg stehen sah und wollte an diesem vorbei fahren. Daraufhin ergriff der 52-jährige ihn in voller Fahrt am Arm, woraufhin dieser stürzte und gegen ein Verkehrsschild prallte. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden zu und wurde zur Untersuchung in Krankenhaus verbracht. Der 52-jährige schilderte anschließend, dass er im Vorfeld mit seinem Motorrad aus Richtung Gündenhausen in Richtung Langenau gefahren sei. Als er sich nur noch wenige Meter hinter dem Pedelec-Fahrer befand, zog dieser, ohne sich umzuschauen oder Handzeichen zu geben, plötzlich nach links und überquerte die Fahrbahn, um so über den Grünstreifen direkt auf den Radweg zu gelangen. Der Krad-Fahrer musste eine Vollbremsung einleiten, damit es nicht zum Unfall kam und wollte deshalb den Pedelec-Fahrer zur Rede stellen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg