Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

23.03.2019 – 07:41

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Unfallflucht in der Eigenstraße Stadt Rheinfelden, Ortsteil Herten

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Rheinfelden, Ortsteil Herten

Am Freitag kam es zwischen 09.00 Uhr und 16.30 Uhr zu einer Unfallflucht in der Eigenstraße. Eine 34-jährige Autofahrerin hatte ihren schwarzen Audi A3 am Fahrbahnrand der Eigenstraße geparkt. Gegen 16.30 Uhr bemerkte sie einen erheblichen Schaden an der linken Seite ihres Audis. Auf der Fahrerseite zogen sich Kratzer über die gesamte Seite, im hinteren Bereich war eine große Delle im Blech. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Es weist alles darauf hin, dass es zu einer Kollision zwischen einem bislang unbekannten Fahrzeug und dem Fahrzeug der Geschädigten gekommen war. Der Fahrer oder die Fahrerin des Verursacherfahrzeugs hatte sich jedoch weder bei der 34-Jährigen noch bei der Polizei gemeldet und die Unfallstelle somit unerlaubt verlassen. Zur strafrechtlichen Ahndung wird nun nach dem Verursacher gesucht, aber auch hinsichtlich des verursachten Schadens ist es von Bedeutung den Verursacher zu ermitteln. Sollte dieser nicht gefunden werden, so muss die Geschädigte für ihren Schaden selbst aufkommen. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können, werden daher gebeten sich beim Polizeirevier Rheinfelden unter der Rufnummer 07623 7404-0 zu melden.

wo/rr - FLZ-PPFR

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell