Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

05.03.2019 – 07:11

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neustadt, Lenzkirch, Löffingen - stürmischer und trotzdem ruhiger Verlauf der Rosenmontagsumzüge

Freiburg (ots)

Neustadt, Lenzkich, Löffingen - Bei den gestern in der Zeit von 13.30 bis 16.00 Uhr stattgefundenen Umzügen stürmte nur das Wetter im angekündigten Maß, die Narrenzünfte und die Zuschauer genossen trotzdem entspannt das traditionelle Treiben am Rosenmontag. In Lenzkirch säumten ca. 1000 Zuschauer die Umzugsstrecke und feierten die ca. 700 Hästräger. In Löffingen waren es ca. 2000 Zuschauer die sich an den Zünften erfreuten. In Neustadt selbst waren es ca. 2000 Zuschauer und ca. 1000 teilnehmende Hästräger. Allen Umzügen war eines gemeinsam, es kam nach Auskunft der jeweiligen Polizeiführer zu keinerlei Auffälligkeiten, es wurden keine Straftaten festgestellt oder gemeldet. Der polizeiliche Einsatz beschränkte sich ausschließlich auf die Überwachung der von der Behörde angeordneten verkehrsrechtlichen Straßensperrungen und die notwendigen Verkehrsregelungen.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg