Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.03.2019 – 14:44

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen/Murg: Trunkenheitsfahrten

Freiburg (ots)

Am Wochenende wurden von der Polizei drei Fahrer ertappt, die zu viel alkoholisches Getränk zu sich genommen hatten. In der Nacht zum Samstag fiel in Bad Säckingen ein 33 Jahre alter Seat-Fahrer durch seine unsichere Fahrweise auf, weshalb die Polizei verständigt wurde. Eine Streife konnte den Seat gegen 01:25 Uhr auf der B 34 stoppen. Mit dem augenscheinlich deutlich alkoholisierten Lenker wurde ein Alcomatentest gemacht. Dieser ergab über zwei Promille. Als der Verkehrssünder nach seinem Führerschein gefragt wurde, erwiderte dieser, gar keinen zu besitzen. Am Samstagabend gegen 20:15 Uhr folgte eine Polizeistreife in Murg einem Autofahrer, der auffällig fuhr. Er kam immer wieder über die Fahrbahnmitte. Als er angehalten wurde, fiel die Alkoholfahne des 50 Jahre alten Fahrers auf. Ca. 1,1 Promille ergab die Alkoholüberprüfung. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Kurz vor Mitternacht geriet ein 47 Jahre alter Mann mit seinem Roller in Bad Säckingen in eine Kontrollstelle der Polizei. Dieser gab gleich zu, für den Roller keinen Führerschein zu haben. Auch dieser Fahrer war alkoholisiert. Bei ihm zeigte der Alcomat einen Wert von knapp zwei Promille. Alle drei mussten eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell