Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

11.02.2019 – 10:17

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen-Wasser: Geldausgabeautomat bei Sprengversuch beschädigt - zwei Täter flüchten unerkannt ohne Beute

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Unerkannt entkamen zwei Männer, die in der Nacht zum Samstag (9. Februar), um 02.20 Uhr, im Emmendinger Stadtteil Wasser in der Basler Straße einen Geldausgabeautomaten aufsprengen wollten. Durch die Detonation wurde zwar der Automat beschädigt, der massive Kasseneinsatz hielt dem Angriff jedoch stand. Somit wurde kein Bargeld gestohlen.

Ein Zeuge beobachtete die beiden Unbekannten, die zu Fuß in Richtung Kirche flüchteten. Beide sollen dunkle Mäntel getragen haben.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet um weitere Zeugenhinweise an das Kriminalkommissariat Emmendingen, Telefon 07641/582-200.

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell