Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DN: Unfall auf Kreuzung: 8500 Euro Schaden und drei Leichtverletzte

Düren (ots) - An der Kreuzung Josef-Schregel-Straße und Eisenbahnstraße kam es gestern zu einem Unfall, als ...

09.02.2019 – 05:18

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Raub auf Spielothek in Titisee-Neustadt, Ortsteil Neustadt
Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Bereich: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Titisee-Neustadt, Ortsteil Neustadt

Ein bisher noch unbekannter maskierter Täter betrat in der Nacht vom 08. auf 09.02.2019, gegen Mitternacht eine Spielothek in der Ortsmitte von Neustadt. Dort bedrohte er eine Angestellte und deren Freund mit einem Messer und entnahm Bargeld aus der Kasse.

Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Adolph-Kolpingstraße.

Täterbeschreibung: männlich, ca. 160-170cm groß, dunkel gekleidet, mit dunkler Kapuzenjacke mit Fellbesatz, auffällige graue Sneaker-Schuhe, maskiert mit einer Art Hexenmaske, bewaffnet mit einem großen Messer.

Zeugen oder Personen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Freiburg, Tel. 0761/882-5777, in Verbindung zu setzen.

Oß/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung