Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

29.01.2019 – 11:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: In Gegenverkehr gerutscht - Verkehrsunfall fordert zwei Leichtverletzte

Freiburg (ots)

Ein Verkehrsunfall am Montagmorgen bei Waldshut hat zwei Leichtverletzte gefordert. Gegen 07:25 Uhr war eine 22 Jahre alte Frau auf einem Gemeindeverbindungsweg über die "Indlekofer Felder" in Richtung Waldshut unterwegs, als sie in einer Rechtskurve auf der schneeglatten Straße mit ihrem Audi ins Rutschen geriet. In der Folge kam sie nach links und stieß mit einem entgegenkommenden Pick-Up frontal zusammen. Der 54 Jahre alte Pick-Up-Fahrer und die Frau verletzten sich leicht. Während die Frau mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus kam, suchte der Pick-Up-Fahrer selbstständig einen Arzt auf. Ein Beifahrer im Pick-Up überstand die Kollision unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei rund 12000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung