Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

28.01.2019 – 14:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hinterzarten, B31 - Straßenverkehrsgefährdung aufgrund geistiger und körperlicher Mängel

Freiburg (ots)

Durch ein Zeuge wird am Sonntag, den 27.01.2019, gg. 19.00 Uhr mitgeteilt, dass der vorausfahrende Pkw-Fahrer zwischen Hinterzarten und Titisee mehrfach rechts von der Fahrbahn abzukommen drohte, als auch ebenfalls nach links in den Gegenverkehr kam, wodurch entgegenkommende Fahrzeuge stark abbremsen mussten, um eine Frontalkollision zu vermeiden. Als Fahrer des beschriebenen Fahrzeugs konnte ein 91-jähriger Mann festgestellt werden, der seinen Führerschein freiwillig bei der Polizei zur Übersendung an die Staatsanwaltschaft abgab. Gegen ihn wird ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet und Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Weitere Zeugen des Geschehens, insbesondere die Autofahrer, welche durch die beschriebene Fahrweise gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0, zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell