Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

17.01.2019 – 15:41

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Ursache unklar

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Am späten Mittwochabend wurde auf der Verbindungsstraße zwischen Denzlingen und Glottertal ein schwerer Verkehrsunfall verursacht. Glücklicherweise blieben die beiden Insassen der zwei recht modernen Fahrzeuge von ganz schweren Verletzungen verschont. Ein junger Autofahrer war gegen 22:40 Uhr auf der Elzstraße unterwegs und wollte nach links in Richtung Glottertal abbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr eine Autofahrerin von Denzlingen aus kommend die L 112. Sie wollte nach links in die Elzstraße abbiegen, von wo aus ihr Unfallgegner kam. Im Einmündungsbereich kam es zu einer heftigen Kollision, bei der an beiden Autos sehr hoher Sachschaden entstand. Im Inneren der Fahrzeuge lösten einige Airbags aus, welche die Insassen schützten. Die Polizei ermittelt nun die genauen Hintergründe, welche zu diesem Verkehrsunfall geführt haben.

RWK/rb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell