Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

14.01.2019 – 09:57

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neustadt - Weitere umfangreiche Abschleppaktionen auf der B 317 und auf dem August-Euler-Platz

Freiburg (ots)

Feldberg, B 317 und August-Euler-Platz - Am Samstag, 12.01.2019 mussten von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr insgesamt 13 Fahrzeuge abgeschleppt und umgesetzt werden die trotz Beschilderung auf der B 317 jeweils mit ihrem Pkw auf dem bergwärts führenden Fahrstreifen, außerhalb der geschlossenen Ortschaft geparkt hatten. Aufgrund dieses Umstandes musste der nachfolgende bergwärts fahrende Verkehr die doppelt durchgezogene Linie überfahren und somit auf der Gegenfahrbahn fahren. Aufgrund des Nebels kam es immer wieder zu gefährlichen Situationen mit dem ordnungsgemäß talswärts fahrenden Fahrzeugen, aber auch für die eingesetzten, den Verkehr regelnden Polizeibeamten.

Im Weiteren mussten dann auf dem August-Euler-Platz insgesamt 6 Pkw abgeschleppt werden die in der dortigen Rettungszufahrt geparkt hatten.

Insgesamt wurden alle Fahrzeugführer gebührenpflichtig verwarnt. Sie erhalten außerdem eine Rechnung des jeweiligen Abschleppunternehmens und auch vom Polizeipräsidium Freiburg, denn die eingesetzten Polizeibeamten mussten die notwendige Verkehrsregelung und Absicherung der Gefahrenstellen übernehmen.

Das Parkhaus auf dem Feldberg war zu diesem Zeitpunkt bereits vollständig gefüllt.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg