Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

28.12.2018 – 08:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hinterzarten - Schublade beschädigt 4 Fahrzeuge und eine Ladenmarkise

Freiburg (ots)

Hinterzarten - Am gestrigen 27.12.2018, gg. 12.30 Uhr befuhr ein Handwerker mit seinem Fahrzeug, einem Transporter auf der Freiburger Straße in Richtung B31. In Höhe der Einmündung Bahnhofsweg öffnete sich die nicht verschlossene Schiebtüre des Fahrzeuges. Im Weiteren öffnete sich dann eine fest eingebaute Schublade im Fahrzeuginneren und ragte somit aus dem Fahrzeugumriss heraus. Die unbemerkt ausgefahrene Schublade kollidierte dann mit 4 ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Fahrzeugen und streifte zum Schluss eine ausgefahrene Ladenmarkise. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 15.000 Euro. Der Verkehrsunfall wurde durch das Polizeirevier Titisee-Neustadt aufgenommen. Der Unfallverursacher wurde angezeigt.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung