Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-ROW: Brand eines Wohn- und Geschäftshauses ++ Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Rotenburg (ots) - Sittensen: Am Samstagnachmittag um 16.00 Uhr kam es am Marktplatz in Sittensen aus bisher ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

27.12.2018 – 12:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen: Mit 1,9 Promille Auffahrunfall verursacht

Freiburg (ots)

Mit 1,9 Promille hat am Freitagmittag ein Autofahrer in Lauchringen einen Auffahrunfall verursacht. Der 56-jährige war gegen 14:15 Uhr an der Ampelanlage am Ortseingang von Lauchringen einem vor der roten Ampel stehenden Wagen aufgefahren. Verletzt wurde niemand, an die beiden Autos wurde ein Schaden von gut 1000 Euro verursacht. Da beim Verursacher deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ein Alcomatentest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,9 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung