Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

26.11.2018 – 12:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Ibach: Zwei Unfälle auf glatter Straße - keine Verletzten, aber zwei Totalschäden

Freiburg (ots)

Zu zwei Totalschäden, aber glücklicherweise zu keinen Verletzten haben zwei Glatteisunfälle an Sonntagmittag bei Ibach geführt. Beide Unfälle passierten gegen 12:30 Uhr auf der L 150 zwischen dem Sägewerk und Ibach. Ein 38 Jahre alter VW-Fahrer und eine 55 Jahre alte Renault-Fahrerin hatten wegen Straßenglätte die Kontrolle über ihre Autos verloren und waren von der Straße abgekommen. Während der VW einen Hang hinunterstürze und auf dem Dach liegen blieb, kam der Renault neben der Straße kurz vor einem Waldstück auf den Rädern zum Stehen. Beide Autos wurden erheblich beschädigt und dürften nicht mehr reparabel sein. Die Schadenshöhe liegt bei rund 15000 Euro. Die Fahrzeuginsassen überstanden die Unfälle unverletzt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg