Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

29.10.2018 – 11:45

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Unbekannter verursacht Auffahrunfall und flüchtet - blauer VW Golf gesucht - Polizei bittet um Hinweise!

Freiburg (ots)

Ein Unbekannter hat am Samstagmittag auf der B 34 in der Schmittenau einen Auffahrunfall verursacht und ist danach einfach weitergefahren. Eine 28 Jahre alte Frau war in Richtung Waldshut unterwegs und musste gegen 15:00 Uhr ihren Audi in Höhe einer Gaststätte verkehrsbedingt stoppen. Beim Anfahren fuhr ein nachfolgender Autofahrer dem Audi ins Heck. In der Annahme, der Verursacher würde folgen, bog die Frau rechts in die Kupferschmidtstraße ein. Der Verursacher fuhr aber geradeaus weiter. Die Frau versuchte noch, diesen einzuholen, verlor ihn aber aus den Augen. Bei diesem Fahrer soll es sich um einen ca. 50 bis 60 Jahre alten hellhäutigen Mann handeln, der grau melierte Haare, einen Vollbart und eine Brille hatte. Er steuerte einen neueren dunkelblauen VW Golf. Im Wagen soll sich noch ein Beifahrer befunden haben. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem gesuchten Fahrer machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8316-531, zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg