Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

17.10.2018 – 13:31

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/ Waldshut. Toilettenpapier am Busbahnhof in Brand gesetzt - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Zu einem Brand in der öffentlichen Toilette am Busbahnhof kam es am Mittwochmorgen gegen 7.50 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen zündeten Unbekannte Toilettenpapier auf der Herrentoilette an. Das Toilettenpapier samt Kunststoffbehälter geriet hierdurch in Brand. Durch das Feuer und die starke Rauchentwicklung wurden die Seitenwand und die Fassade beschädigt. Ein Beamter des Zolls, welcher sich gegenüber vom Bahnhof befand, konnte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen. Durch die starke Rauchentwicklung konnte der Toilettenbereich zunächst nicht betreten werden. Die Feuerwehr Waldshut lüftete das Gebäude mittels Gebläse. Personen wurden keine verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Täterschaft machen. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Waldshut (07751/8316531) in Verbindung zu setzen.

de/md

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg